Am Sonntag, 13. Oktober 2019 kommt wieder das

zur Alten Brennerei nach Hille!

Das Uchter Saftmobil ist eine Mosterei auf Räder, die Äpfel vor Ort zu Saft presst.

 

Wenn Sie teilnehmen möchten, sollten Sie

  • Ihre Äpfel pflücken und kein angefaultes oder Fall-Obst verwenden
  • sich unbedingt bei Regina Krüger unter 05703/5793 anmelden, damit wir einen reibungslosen Ablauf ohne lange Wartezeiten organisieren können
  • Ihre Äpfel in Kisten oder Säcken verpacken
  • mindestens ca. 50 kg anliefern
  • und etwas Geld einstecken, um ca. 5 Euro pro Box bezahlen zu können.

Der Produktionsablauf ist transparent. Sie können sehen, wie

  • aus Ihren Äpfeln Saft gepresst wird
  • der Saft kurzfristig erhitzt und dadurch haltbar gemacht wird
  • der Saft in 5-Liter-Bag-in-Boxen abgefüllt wird.

So verarbeitet können Sie den Saft

  • bis zu 2 Jahre ungeöffnet lagern
  • bequem durch einen Ventil-Verschluss entnehmen
  • trinken und genießen
  • geöffnet bis zu 3 Monaten ungekühlt aufbewahren.
Aktionstag: Äpfel - Apfelsaft - Apfelkuchen
Aktionstag: Äpfel - Apfelsaft - Apfelkuchen

Beispiel

100 kg Äpfel ergeben je nach Sorte ca. 60 Liter Apfelsaft. Sie erhalten 12 Saftboxen. Die Kosten betragen 5 Euro je Box. Also insgesamt 60 Euro.

Uwe Hildenhagen (Geschäftsführer) mit einem Team vom Central Garten-Center Minden kommt zur Alten Brennerei, um Interessierte über "Obst im Garten" zu informieren. Er bringt zahlreiche Obstgehölze (Apfel, Birne, Pflaume etc.) als z. B. Spindel- oder Säulenobst (auch für kleinere Gärten) sowie ausgefallene Obstsorten wie Quitte und Beerenobstsorten mit. Er berät und informiert rund um das Thema, von der Auswahl über die Pflanzung bis zum Schnitt. Die Gehölze werden auch zum Verkauf angeboten.

letzter Tag des offenen Brennerei-Museums in 2019

Von mittags bis 18 Uhr können Sie

  • sich mit Kartoffelpuffer mit Apfelmus, Apfel-Kuchen in verschiedenen Variationen sowie Kaffee und anderen Getränken stärken
  • und das Kornbrennereimuseum besichtigen.